Kunterbunter Büchel

 

Das neue Ladenlokal der „Villa Kunterbunt“ ist auch von außen ein richtiger Hingucker: Die farbigen Punkte auf den weißen Säulen machen den Laden zu einer echten Villa Kunterbunt.

Vor circa 35 Jahren wurde die „Villa Kunterbunt“ von Hedi Bartussek in der Kleinmarschierstraße in Aachen eröffnet. Mit ihrem großen Angebot an hochwertigem Spielzeug, war sie in Aachen eine der ersten Anbieter. Seitdem ist die Villa erst an den Markt und vor kurzem an den Büchel gezogen. Hier hat sie sich von rund 600 Quadratmeter auf 200 Quadratmeter verkleinert.

Auch das Sortiment hat sich mit dem Umzug zum Büchel deutlich reduziert und beschränkt sich jetzt auf Artikel für Babys und Kleinkinder von null bis sieben Jahren. Das Spielzeug ist weiterhin sehr holzlastig und mit Bedacht ausgewählt, ebenso wie die organischen und öko-zertifizierten Textilien. „Wir versuchen, kleine und auswählte Firmen und Produkte abseits des Mainstreams in unserer „Villa Kunterbunt“ anzubieten“, so die Inhaberin Hedi Bartussek. Die Geschenkartikel fallen am Büchel weg, diese gibt es aber bis Ende Februar noch in der Annastraße 14-16 im Lagerverkauf zu erwerben.

Für den Standort am Büchel hat sich die Inhaberin der „Villa Kunterbunt“ ganz bewusst entschieden. „In das Ladenlokal am Markt wurde viel Herzblut gesteckt, durch das große Sortiment hatten wir aber auch sehr viel Arbeit“, erzählt die Inhaberin. Mit der Reduzierung des Sortiments am Büchel soll dieser große Arbeitsaufwand minimiert werden. Zusätzlich spielte die Veränderung des Standortes Markt eine Rolle für den Umzug: Am Markt tümmeln sich bevorzugt Touristen, die überwiegend, das stetig wachsende gastronomische Angebot nutzen. „Mit dem Standort Büchel sind wir einfach näher am eigentlichen Einkaufsgeschehen und wir haben die tolle Aachener Altstadt vor der Tür“, so die Inhaberin.


Wer auf der Suche nach schönem Holzspielzeug, öko-zertifizierten Textilien oder besondere Mitbringsel für die nächste Geburtstagsfeier von Neffen oder Nichte ist, wird sicher in der „Villa Kunterbunt“ am Büchel 19 fündig.

Carolus Thermen meets Barbor


Perfekt, um sich nach den Karnevalstagen zu erholen: Die Aachener Carolus Thermen und die Produkte von „Babor Beauty Spa“. ...more >>

Aufheller III

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Den Abschluss macht diese Woche das Einrichtungshaus „Mathes“. ...more >>

Aufheller II

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Diese Woche waren wir bei: „licht + licht“. ...more >>

Aufheller I

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir in den nächsten drei Wochen verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Diese Woche: „Alte Metallkunst Wolken“. ...more >>

Drei Fragen an …

... die Aachener Gründer des beliebten Designmarktes „handmade circus“ und des Labels für Wohn-und Möbelaccessoires „nicenicenice“, Katrin Engel und Jean-Marie Dütz. ...more >>

Festlich eingekleidet

Wer für die Festtage – egal ob für Weihnachten oder Silvester – noch etwas Schickes und Stilvolles zum Anziehen braucht, sollte die neue Cocktail-Boutique von „SinnLeffers“ besuchen. ...more >>

Latenight-Shopping und Lichterabend am Samstag

Der Aachener Einzelhandel lockt am Samstag, den 16. Dezember, mit „Late-Night-Shopping“ und "Lichterabend im Elisengarten"! ...more >>

Wein, Wein und noch mehr Wein

Ob Weiß- oder Rotwein, Rosé, Sekt oder Champagner – im neuen „Jaques' Weindepot“ in der Aachener Franzstraße können über 200 Weine verkostet werden. ...more >>

Kultur, Kaffee und Weihnachtsmarkt-Getümmel

Hochbetrieb auf dem Katschhof. Ab dem kommenden Freitag kann man nicht nur über den Weihnachtsmarkt bummeln, sondern auch gleich das „Centre Charlemagne“ inklusive dem Museumscafé „Karls“ besuchen. ...more >>

Advent, Advent…

Am 1. Dezember ist es endlich so weit: Dann kann wieder jeden Morgen ein Päckchen des Adventskalenders geöffnet werden. ...more >>

Moonlight Shopping in der Jakobstraße

Am Freitag, den 10. November, kann in der Jakobstraße bis 22 Uhr im Mondlicht eingekauft werden. ...more >>

Designsymbiose

Ab November wird der Eingangsbereich des großen Markenmöbelhauses „Mathes“ am Büchel zum Pop-Up Store. ...more >>