Puffelparade

 

Ob Berliner, Faschingskrapfen oder Puffel – Egal, wie das leckere Gebäck mit Füllung auch genannt wird, zu Karneval gehört es in Aachen einfach dazu. Fünf Puffel im Test.


Nicht nur die Füllung variiert von Konfitüren wie Aprikose oder Erdbeere bis hin zu Sahne, Nougat oder Vanillecreme, sondern auch der Guss oben drauf. In der Aachener Innenstadt kann man die leckeren Puffel in jeder erdenklichen Geschmacksrichtung kaufen. Wir haben eine Runde rund um Dom, Rathaus und Münsterplatz gemacht und fünf Puffel für Euch probiert.


Die Puffel Schoko Sophie und Mia Marshmallow gibt es bei „Moss am Dom“. Mit einer leckeren Nougat-Schokoladencreme und bunten Schokolinsen macht die Schoko Sophie ihrem Namen wirklich alle Ehre. Und auch der Marshmallow-Puffel Mia lockt mit einer Erdbeercreme und Marshmallows oben drauf.

Einen ganz traditionellen Puffel haben wir bei „Drouven“ am Büchel besorgt. Mit einer fruchtigen Aprikosenmarmelade innen drin und süßem Puderzucker oben drauf kann man mit dem fluffigen Klassiker absolut nichts falsch machen.

Die doppelte Portion Aachen gibt es mit dem Pflümli-Berliner von „Nobis“ am Münsterplatz. Das süße Fettgebäck ist mit dem leckeren, leicht säuerlichen Zentis Pflaumenmus gefüllt und mit süßem Zuckerguss und lila Zuckerkügelchen bedeckt.

Und für alle, die es beschwipst mögen, haben wir den Eierlikör-Puffel von „Oebel“ an der Großkölnstraße probiert. Passend zum Eierlikör mit gelbem Guss, hat er einen cremigen Eierlikör-Pudding-Kern.


Na dann: Oche Alaaf und guten Appetit!

White Concepts und Kristina Höfler Wedding Design 


Bei „White Concepts“ an der Neupforte gibt es ein Hochzeits-rund-um-Paket: Brautkleider kauft man bei Sarah Bien und Kristina Höfler bietet das passende Wedding Design an. ...Mehr >>

Weinhaus Lesmeister 


Von ausgewählten Weinen, anhaltendem Gin-Hype und regionalen Produkten: Wir haben mit Hans-Georg Lesmeister über das 90-jährige Bestehen des „Weinhaus Lesmeisters“ in der Pontstraße 60 gesprochen. ...Mehr >>

Lauscher

„Lauscher“ steht seit 50 Jahren in der Komphausbadstraße seinen Kunden mit Qualität, hochwertigen Designs und fachkundigem Service im Bereich Optik, Uhren und Schmuck zur Seite. ...Mehr >>

Café Total

Gerade noch Paradebeispiel für den hoffnungslosen Leerstand und das Sterben des Einzelhandels, jetzt ein buntes Café mit Liegestühlen im Außenbereich … ...Mehr >>

Tesoro – Lässige Mode mit Qualität

In der unternehmergeführten Boutique „Tesoro“ bietet Tezol Toksöz seit 2010 am Münsterplatz qualitativ hochwertige und lässige Damen- und Herrenmode an. ...Mehr >>

Shabbyland

Agnieszka Milers neue Secondhand-Boutique für Aachen, mit dem Motto: Weil alles eine zweite Chance verdient! ...Mehr >>

Lana natural wear

In der Jakobstraße bietet „Lana natural wear“ hochwertig und nachhaltig produzierte Mode. Drei verschiedene Kollektionen halten für jeden Geschmack etwas bereit. ...Mehr >>

Lettering-Workshops

Bei „Weyers-Kaatzer“ kann man jetzt verschiedene Techniken des Buchstabenzeichnens lernen ... ...Mehr >>

Susanne Hintz Tetxtildesign

Mode mit Bestand – Seit 40 Jahren entwirft, näht und färbt Susanne Hintz Damenmode und Accessoires. ...Mehr >>

Ein Grund zum Feiern

Vom 1. April bis zum 1. Mai feiert die „Gold + Silberschmiede Förster“ mit einer besonderen Ausstellung ihr 60-jähriges Jubiläum. ...Mehr >>

Frisch, regional und biologisch


Beim Biomark am Dom sind die Produkte nicht nur frisch, sondern auch regional und biologisch. ...Mehr >>

Faire Hanfmode 


In der „Hanfkiste“ verkauft Tobias Jungbauer seit knapp drei Jahren Damen- und Herrenmode hergestellt aus Hanf. ...Mehr >>