Aachens größter Sandkasten

 
Noch bis zum 20. August verwandelt sich der Katschhof wieder in Aachens größten Sandkasten.

Mit 140 Tonnen Sand auf einer Fläche von 320 Quadratmetern wurde der Katschhof im Rahmen des „Future Lab Aachen 2017“ wieder zum Archimedischen Sandkasten.

Noch bis zum 20. August kann hier gebuddelt, geschaufelt und gebaut werden: Die kleinen Stawag-Bagger stehen bereit! Wer lieber Zuschauen möchte, kann sich in den „Future Lab Aachen“-Liegestühle entspannen.

Damit aber nicht genug: Der Archimedische Sandkasten ist außerdem eine Baustelle für eine große Installation aus Dachlatten. Gemeinsam mit der Bleiberger Fabrik können Kinder und Jugendliche hier unter fachkundiger Anleitung eine riesige Skulptur bauen.

Aufgebaut wurde der Archimedische Sandkasten übrigens am 27. Juli (siehe Fotos) und steht noch bis zum 20. August auf dem Katschhof – Also, nix wie hin und Aachens größten Sandkasten begutachten!


Mehr Informationen

 zum „Future Lab Aachen 2017“ gibt es unter www.futurelab-aachen.de und alles zu den Workshops der Bleiberger Fabrik gibt es hier: www.bleiberger.de



 

Der Ranzeninfotag

Am Samstag, den 3. März, widmet sich das Team von „Weyers-Kaatzer“ zwischen 10 und 18 Uhr ganz den „kleinen“ Kunden und informiert rund um den Ranzenkauf. ...Mehr >>

Aquarell-Aachen-Karte

Die von Hand mit Aquarellfarben gemalte Aachen-Karte der Aachener Designerin und Illustratorin Lara Bispnick ... ...Mehr >>

Karneval kann kommen!

Lustiger Affe, süßes Einhorn oder kleiner Pirat? Bald kommt die fünfte Jahreszeit und damit die Frage: „Was ziehe ich bloß an…?“ Unser Tipp: das lustige Piratenkostüm mit riesigem Hut! ...Mehr >>

Dr. Martens

... ein Trendschuh, der mal wieder ein Revival erlebt. Die größte Auswahl an Docs gibt es in Aachen im Kultladen „Franchipani in der Harscampstraße ...Mehr >>

Exklusiver Spielspaß


Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Spiel ist, sollte sich das Memo Legespiel mit Aachen-Motiven mal genauer anschauen. ...Mehr >>

Printen-Anhänger

Der originelle Baumschmuck von „Bleu-Rosé“ macht noch mehr Lust auf die Weihnachtsbaum-Schmückerei. ...Mehr >>

Plüschtiere für eine buntere Welt

Die Aachener Kuscheltiere und Badeenten von „Lilalu“ finden man auch dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt. ...Mehr >>

Advents-Gewinne bei „AppelrathCüpper“

Alle Jahre wieder …  Auch dieses Jahr können „AppelrathCüpper“-Kunden im Dezember jeden Tag hochwertige Preise gewinnen.  ...Mehr >>

Modenschau bei der „Hutmacherin“ 

Die Modistenmeisterin Julia Pauly zeigt am kommenden Sonntag einen Querschnitt ihres selbstdesignten Kopfschmucks. ...Mehr >>

Süß und salzig

Noch auf der Suche nach einem Adventskalender oder der passenden Füllung? Dann ab zum „Domlädchen“ am Münsterplatz. ...Mehr >>

Farbenfrohe Aachen-Kollektion

Bei „TeeGschwendner“ am Puppenbrunnen gibt es jetzt eine ganz exklusive Aachen-Kollektion. ...Mehr >>

POP UP GALERIE

Taschen und Kaschmir – im November schließen sich „neyo.“ und „LE CHIEN“ zusammen und stellen ihre Kollektionen für zehn Tage in der Galerie S aus. ...Mehr >>