happy camel

 

„Nicht nur Frauen haben kalte Füße,“ hat Malte Giesenow festgestellt, auch bei Männern kommen die kuschelig warmen Socken aus mongolischer Yak- und Kamelwolle gut an.

 

Angefangen hat alles vor etwa fünf Jahren, als er aus der Mongolei zurückkehrte: Malte Giesenow schenkte Familie und Freunden die landestypischen Wollsocken als Mitbringsel. In der Mongolei hatte er im Rahmen seines Studiums ein Praktikum absolviert – bei Temperaturen von bis zu minus 40 Grad. „Das Feedback war überragend. Kaum jemand kennt hier noch richtige Wollsocken,“ erzählt er. Nachschub musste her. Von seinem nächsten Besuch in der Mongolei brachte er einen großen Rucksack voller Socken mit und auch die waren ruckzuck weg. Zusammen mit Freunden entwickelte er – ganz klassisch abends beim Bier – die Idee, die begehrten Socken im Internet zu verkaufen. 2016 wurde dann der Onlineshop eröffnet und es lief gut. So gut, dass Malte Giesenow Anfang diesen Jahres mit seinen Freunden überlegte, wie man das Ganze größer aufziehen könnte, zumal er nach Abschluss seines Studiums erst mal keinen passenden Job gefunden hatte. Als sich dann die Möglichkeit ergab, das kleine Ladenlokal in der Wirichsbongardstraße zu mieten, war es soweit: Am 1. Oktober feierte happy camel Eröffnung! „Die Lage hier ist perfekt“, freut sich der sympathische Einzelhändler. Auch den Durchgang zu Dreist, dem Konzeptstore gleich nebenan, hat er offengelassen. So können Kunden einfach zwischen beiden Läden wechseln.  

 

Warme Füße selbst bei Größe 49

Mit im Team sind die Studenten Markus Kirch und Lennart Kleinschmidt (Verwaltung und Onlinepräsenz), die Schwester Karen Blume ist als Grafik-Designerin zuständig für den optischen Auftritt, der Vater betreut den Online-Shop und im Laden helfen mehrere Angestellte beim Verkauf. Trotz der Coronaauflagen ist das Geschäft erfreulich erfolgreich gestartet. Das ist auch kein Wunder, denn mit seinen hochwertigen, aber trotzdem erschwinglichen Wollsocken besetzt Malte Giesenow eine Marktlücke. Im Sortiment gibt es Socken von Babygröße bis Schuhgröße 49 aus Yak-, Kamel- oder Schafwolle. Während die Yak- und Kamelwollsocken besonders warm und flauschig sind, ist Schafwolle robuster und kann auch bunt gefärbt werden. „Kamel- und Yakwolle ist deshalb so warm und weich, weil sie besonders lange und dünne Fasern hat,“ erläutert Malte Giesenow, „man schwitzt und müffelt darin nicht.“ Zudem findet man in dem schicken Shop auch kuschelige Mützen, Handschuhe, Schals und Stirnbänder. Und hübsche Kamel-Postkarten gibt‘s gratis dazu.  

 

Kurze Wege, faire Arbeitsbedingungen und glückliche Kamele

Produziert werden die Sachen durch zwei Familienunternehmen in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der demokratischen Mongolei. Malte Giesenow kennt sie persönlich und konnte sich von den fairen Arbeitsbedingungen dort überzeugen. Besonders wichtig ist ihm der kurze, direkte Vertriebsweg. Im Vergleich zu vielen südostasiatischen Ländern ist die Mongolei kein „Billiglohnland“, Massenware lohnt sich dort einfach nicht. Die Yaks und Kamele selbst leben ganzjährig draußen, Gras ist frei verfügbar, weshalb sie nicht gefüttert werden müssen. Die Wolle wird im Frühjahr geschoren, wenn die Tiere sie ohnehin verlieren würden. „Die Zertifizierung der Produkte ist bisher zwar noch zu teuer, soll aber kommen,“ verspricht der Sockenexperte, „und wir kompensieren die entstehenden CO2 Emissionen von der Produktion der Socken, über deren Reise zu uns und auch bis zum Versand zu Euch nach Hause.“ Warme Füße und ein gutes Gewissen – was will man mehr?  


Fotos: Einkaufen in Aachen/Marie-Luise Manthei


happy camel

Wirichsbongardstraße 12
52062 Aachen
Tel. +49-(0)1577 4602112

www.happy-camel.de

www.instagram.com/happycamelsocks

www.facebook.com/happycamelsocks/


 

ÖFFNUNGSZEITEN:
Mo bis Fr: 9 bis 18.00 Uhr
Sa: 10 bis 14 Uhr


 

Miedersalon Christine

„Schon als Kind fand ich Frauen mit schöner Wäsche toll,“ erzählt die Geschäftsführerin des Miedersalon Christine. Daran hat sich auch nach 32 Jahren nichts geändert Mehr >>

Clou – Papeterie & Geschenke

„Geh doch mal zu Clou, da findet man immer was.“ Den Tipp haben bestimmt schon viele Aachener bekommen Wir haben's getan. Mehr >>

Sven Woytschaetzky

Sein Urgroßvater eröffnete 1886 ein Tapetengeschäft am Büchel. Wir haben Sven Woytschaetzky am heutigen Standort am Alexianergraben besucht. Mehr >>

BLÜTEZEIT

„Nach Amaryllis freut man sich auf die Tulpen.“ Floristin Claudia Ratajczak kann jeder Saison etwas abgewinnen ... Mehr >>

BÄNG BÄNG

Wenn jemand in Aachen alles über Comics weiß, dann Rainer Thienel. Zum Beispiel, warum man manche Comics von hinten lesen muss. Mehr >>

BRILLE AM MARKT

Joachim Floegel wollte eigentlich Architekt werden, seine Eltern hatten jedoch andere Pläne für ihn . . . Mehr >>

Corona-Info!

Wir freuen uns, dass ab Montag, den 20. April, wieder viele Geschäfte Ihre Türen öffnen. Mehr >>

Adami

„Wer seine Stadt liebt, unterstützt Geschäfte mit Seele“, so Asgar Adami. In seinem Modefachgeschäft gibt es nicht nur kompetente Beratung, sondern auch persönliche Gespräche und dazu schon mal einen Espresso, Wasser oder Sekt. Mehr >>

Kräuter­droge­rie Victor

Die Kräuterdrogerie Victor in der Jakobstraße gibt es seit fast 130 Jahren und ja, es gibt hier jeden Tee – außer schwarzen. Mehr >>

Grosch Raumgestaltung

Das Geschäft für Raumgestaltung, hat sehr viel mehr zu bieten als Vorhänge Mehr >>

Zuiderduin

„Meine Produkte möchten angefasst werden“, so Designerin Miranda Zuiderduin. Darum vertreibt sie ihre Mode auch nicht online. Das macht aber gar nichts, denn ein Besuch in ihrem Geschäft in der Annastraße lohnt sich allemal. Mehr >>

Strumpfmagazin

Netz geht immer. Leopardenmuster und Animalprints auch, aber besonders „Leo“ wird nächstes Jahr noch stärker gefragt sein. Die Rede ist von Strümpfen und der Prognose von Zeina Schneider ... Mehr >>

Schnei­der­wind

Seit 1846 nicht nur für Pfeifenraucher und Spirituosen-Liebhaber eine Aachener Institution. Am Lindenplatz wartet ein wahrer Genusstempel auf die Besucher … Mehr >>

Martha Mode

Aus einem Hippie-Schmuckstand in Köln entstand das Aachener Modegeschäft „Martha Mode“ in der Elisengalerie. Mehr >>

Auguste im Bade

Unverpackte, plastik- und chemikalienfreie Produkte zur natürlichen Köperpflege. Mehr >>

Akteure der Innenstadt

Zwei, die sich schon lange für eine lebendige und schöne Einkaufsstadt engagieren: Karin und Martin Luhn Mehr >>

Intersport Drucks

Ein echtes Aachener Familienunternehmen seit 142 Jahren: Wir haben Sebastian Drucks getroffen. Mehr >>

Korb Bayer

Das Fachgeschäft für Korbwaren in Aachen hat sich in den letzten Jahren mit seinem großen Sortiment an Naturprodukten und Bürsten zu einer wichtigen Adresse für nachhaltiges Einkaufen in Aachen entwickelt. Mehr >>

Hubert & Therese

Ralf Rossbruch und sein Team schaffen mit fairer aber modischer Kleidung mehr Bewusstsein für umweltfreundliche Herstellungsprozesse. Mehr >>

Schuh Walbert

Mit einem bald 100-jährigen Bestehen ist das Aachener Schuhhaus nicht nur alteingesessen, sondern auch der Spezialist für modisch bequemes Schuhwerk und Kinderschuhe. Mehr >>

Plum’s Kaffee

„Plum’s Kaffee“ – die älteste Kaffeerösterei Deutschlands und seit 1983 ein Familienunternehmen der Familie Vogeler. Wir haben bei einer Besichtigung von Gina Vogeler allerhand über den Röstvorgang und die Herkunft des Kaffees erfahren. Mehr >>

Online-Adventskalender 2018

Gewinne, Gewinne, Gewinne: Die Adventszeit steht vor der Tür und damit auch die Zeit unseres Online-Adventskalenders. Mehr >>

Görg & Görg – Wolle & Knöpfe

Julia Babendreyer ist begeisterte Strickerin seit Ihrem 10. Lebensjahr. In einem Gespräch erzählt sie, wie sie zum Stricken gekommen ist und was man in ihrem Geschäft alles angeboten bekommt. Mehr >>

White Concepts und Kristina Höfler Wedding Design 


Bei „White Concepts“ an der Neupforte gibt es ein Hochzeits-rund-um-Paket: Brautkleider kauft man bei Sarah Bien und Kristina Höfler bietet das passende Wedding Design an. Mehr >>

Weinhaus Lesmeister 


Von ausgewählten Weinen, anhaltendem Gin-Hype und regionalen Produkten: Wir haben mit Hans-Georg Lesmeister über das 90-jährige Bestehen des „Weinhaus Lesmeisters“ in der Pontstraße 60 gesprochen. Mehr >>

Lauscher

„Lauscher“ steht seit 50 Jahren in der Komphausbadstraße seinen Kunden mit Qualität, hochwertigen Designs und fachkundigem Service im Bereich Optik, Uhren und Schmuck zur Seite. Mehr >>

Café Total

Gerade noch Paradebeispiel für den hoffnungslosen Leerstand und das Sterben des Einzelhandels, jetzt ein buntes Café mit Liegestühlen im Außenbereich … Mehr >>

Tesoro – Lässige Mode mit Qualität

In der unternehmergeführten Boutique „Tesoro“ bietet Tezol Toksöz seit 2010 am Münsterplatz qualitativ hochwertige und lässige Damen- und Herrenmode an. Mehr >>

Shabbyland

Agnieszka Milers neue Secondhand-Boutique für Aachen, mit dem Motto: Weil alles eine zweite Chance verdient! Mehr >>

Lana natural wear

In der Jakobstraße bietet „Lana natural wear“ hochwertig und nachhaltig produzierte Mode. Drei verschiedene Kollektionen halten für jeden Geschmack etwas bereit. Mehr >>

Lettering-Workshops

Bei „Weyers-Kaatzer“ kann man jetzt verschiedene Techniken des Buchstabenzeichnens lernen ... Mehr >>

Susanne Hintz Tetxtildesign

Mode mit Bestand – Seit 40 Jahren entwirft, näht und färbt Susanne Hintz Damenmode und Accessoires. Mehr >>

Ein Grund zum Feiern

Vom 1. April bis zum 1. Mai feiert die „Gold + Silberschmiede Förster“ mit einer besonderen Ausstellung ihr 60-jähriges Jubiläum. Mehr >>

Frisch, regional und biologisch


Beim Biomark am Dom sind die Produkte nicht nur frisch, sondern auch regional und biologisch. Mehr >>

Faire Hanfmode 


In der „Hanfkiste“ verkauft Tobias Jungbauer seit knapp drei Jahren Damen- und Herrenmode hergestellt aus Hanf. Mehr >>

Faire Geschenkartikel und Schokohasen

Auf der Suche nach Frühlingsdekorationen, kleinen Geschenken und Leckereien für die Ostertage? Mehr >>

Primelfest

Auch in diesem Jahr veranstaltet die IG-Altstadt wieder ein Primelfest, bei dem in den Geschäften rund um Dom und Rathaus wieder tausend hübsche Blumen verschenkt werden. Mehr >>

Drei Fragen an …

… Asgar Adami, Diplomdesigner und Inhaber des Geschäfts „Adami Mode und Accessoires“ am Markt. Mehr >>

Kunterbunter Büchel

Das neue Ladenlokal der „Villa Kunterbunt“ ist auch von außen ein richtiger Hingucker: Die farbigen Punkte auf den weißen Säulen machen den Laden zu einer echten Villa Kunterbunt. Mehr >>

Carolus Thermen meets Barbor


Perfekt, um sich nach den Karnevalstagen zu erholen: Die Aachener Carolus Thermen und die Produkte von „Babor Beauty Spa“. Mehr >>

Puffelparade

Ob Berliner, Faschingskrapfen oder Puffel – Egal, wie das leckere Gebäck mit Füllung auch genannt wird, zu Karneval gehört es in Aachen einfach dazu. Fünf Puffel im Test. Mehr >>

Aufheller III

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Den Abschluss macht diese Woche das Einrichtungshaus „Mathes“. Mehr >>

Aufheller II

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Diese Woche waren wir bei: „licht + licht“. Mehr >>

Aufheller I

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir in den nächsten drei Wochen verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Diese Woche: „Alte Metallkunst Wolken“. Mehr >>

Drei Fragen an …

... die Aachener Gründer des beliebten Designmarktes „handmade circus“ und des Labels für Wohn-und Möbelaccessoires „nicenicenice“, Katrin Engel und Jean-Marie Dütz. Mehr >>

Festlich eingekleidet

Wer für die Festtage – egal ob für Weihnachten oder Silvester – noch etwas Schickes und Stilvolles zum Anziehen braucht, sollte die neue Cocktail-Boutique von „SinnLeffers“ besuchen. Mehr >>

Latenight-Shopping und Lichterabend am Samstag

Der Aachener Einzelhandel lockt am Samstag, den 16. Dezember, mit „Late-Night-Shopping“ und "Lichterabend im Elisengarten"! Mehr >>

Wein, Wein und noch mehr Wein

Ob Weiß- oder Rotwein, Rosé, Sekt oder Champagner – im neuen „Jaques' Weindepot“ in der Aachener Franzstraße können über 200 Weine verkostet werden. Mehr >>

Online-Adventskalender 2017

Bald ist es soweit: dann heißt es "Türchen öffnen" bei unserem Online-Adventskalender mit tollen Gewinnen aus Aachener Geschäften. Mehr >>

Kultur, Kaffee und Weihnachtsmarkt-Getümmel

Hochbetrieb auf dem Katschhof. Ab dem kommenden Freitag kann man nicht nur über den Weihnachtsmarkt bummeln, sondern auch gleich das „Centre Charlemagne“ inklusive dem Museumscafé „Karls“ besuchen. Mehr >>

Advent, Advent…

Am 1. Dezember ist es endlich so weit: Dann kann wieder jeden Morgen ein Päckchen des Adventskalenders geöffnet werden. Mehr >>

Moonlight Shopping in der Jakobstraße

Am Freitag, den 10. November, kann in der Jakobstraße bis 22 Uhr im Mondlicht eingekauft werden. Mehr >>

Designsymbiose

Ab November wird der Eingangsbereich des großen Markenmöbelhauses „Mathes“ am Büchel zum Pop-Up Store. Mehr >>

Mehr Sonne für Aachen

Seit August versorgt der Spezialist für Kräuter und Gewürze „Sonnentor“ seine Kunden am Dahmengraben … Mehr >>

Der Ausstatter für Mode

Seit mehreren Jahrzehnten kleidet „WIENAND mode & maß“ in der Alexanderstraße seine Kunden professionell ein. Mehr >>

Kostümbasar im Theater Aachen

Steht die nächste Mottoparty an? Oder schon auf der Suche nach einem originellem Kostüm für Karneval? Mehr >>

Eine zeitlose und vielfältige Auswahl

Die Familie Geuppert kleidet die Aachener Damenwelt in ihren vier inhabergeführten Modefachgeschäften elegant und modisch ein. Mehr >>

Ausgesprochen lecker

Seit drei Jahren verwöhnt „Ghorban Delikatessen Manufaktur“ auch die Aachener mit feinen und ausgewählten Delikatessen. Mehr >>

Kunstvolles Aachen

Am 23. und 24. September findet die Aachener Kunstroute statt. Neu mit dabei: die Galerie CAAC Courtart Aachen von Sabrina Schelker und Ákos Szíraki.. Mehr >>

Das Open Air Musikfestival

Mit einem vielfältigen Musikmix lädt die Stadt Aachen erneut zum „AachenSeptemberSpecial“ ein. Mehr >>

Bio? Voll Vital!

Im „Bio-Supermarkt Vital“ liegt der Fokus auf regionalen Produkten. Vier Aachener Produzenten wurden vorgestellt. Mehr >>

Kunsthandwerk und Design in Aachens Altstadt

Am Wochenende wird es wieder voll in Aachens Altstadt: Rund 300 Aussteller zeigen auf dem 41. Europamarkt ihr Kunsthandwerk und Design Mehr >>

Aachener Weinsommer

Vom 24. bis zum 27. August sind auf dem Katschhof wieder rheinland-pfälzische Winzer zu Gast. Mehr >>

Aaachen nimmt Platz

Am kommenden Samstag werden im Aachener Elisengarten wieder unseren trendigen Liegestühle aufgestellt – perfekt, um nach einer ausgiebigen Shopping-Tour einfach mal Platz zu nehmen und sich zu entspannen. Mehr >>

Pferdammt schöne Schaufenster

Auch die Aachener Geschäftswelt erfreut sich am CHIO und hat passend zum Weltfest des Pferdesports ihre Schaufenster dekoriert. Mehr >>

Die Liebe vom Hobby zum Beruf gemacht

Anlässlich des CHIO haben wir uns mal im Reitsportgeschäft „Lüttgens“ in der Wirichsbongardstraße umgeschaut.. Mehr >>

Kaffee und Vintage

Am Wochenende hat in der Kleinmarschierstraße Aachens erster PopUp-Concept Store eröffnet – ein Vintagemöbelgeschäft mit integriertem Café. Mehr >>

Für den richtigen Blick

Aachens ältester Optiker „Augenweide Vennemann“ am Kapuzinergraben steht für Qualität und eine gute Beratung. Mehr >>

Entdecke Aachen

Mit den vielseitigen Stadtführungen des „aachen tourist service e.V.“ kann man Aachen von einer ganz neuen Seite kennenlernen. Mehr >>

ready selfie go!

Vom 10. Juni bis zum 15. Juli kann man bei unserer Selfie-Aktion sein Lieblings-Sommer-Outfit im Wert von bis zu 200 Euro gewinnen. Mehr >>

Neueröffnung: „Chapati am Dom“

Das Aachener Domviertel wird seit Kurzem von „Chapati am Dom“ mit hochwertiger und organischer Mode versorgt. Mehr >>

Wochenmarkt-Spezial – Bernd Krämer

Diese Woche haben wir uns mit dem Vorsitzenden des Aachener Wochenmarktes Bernd Krämer unterhalten ... Mehr >>

Wochenmarkt-Spezial – Jaap de Volendammer

Diese Woche stellen wir bei unserem Aachener Wochenmarkt-Spezial den Fischstand „Jaap de Volendammer“ von Jack Schilder vor. Mehr >>

Wochenmarkt-Spezial – Hof Cleef

Für unser Aachener Wochenmarkt-Spezial haben wir uns diese Woche mit Ralph Cleefs, dem Besitzer des Obst- und Gemüsestands „Hof Cleef“ aus Waldfeucht unterhalten. Mehr >>

Wochenmarkt-Spezial – Baristinho

Unser Aachener Wochenmarkt-Spezial geht in die nächste Runde: Diese Woche stellen wir Andreas Heitkamp mit seinem Kaffeewagen „Baristinho“ vor. Mehr >>

Wochenmarkt-Spezial – Käse Krott

Wochenmarkt-Spezial mit Christian Krott, dem Mann hinter „Käse Krott““. Mehr >>

Der Aachener „Dom Shop“

Zu Ostern haben wir dem Aachener „Dom Shop“ einen Besuch abgestattet und uns die Auswahl mal genauer angeschaut. Mehr >>

Osteraktion „Häschen Hüpf“

Aufgepasst: Am Karsamstag, den 15. April, kann man bei der Osteraktion „Häschen Hüpf“ Gutscheine im Gesamtwert von 600 Euro gewinnen. Mehr >>

Schultaschenkauf – ein Einkaufserlebnis

Nach den Sommerferien ist es soweit: Für viele Kinder steht die Einschulung an und damit sie auch gut vorbereitet sind, stattet „Weyers-Kaatzer“ mit einem Rundum-Schulpaket aus. Mehr >>

Abiballmode in Aachen

Die Abiballsaison beginnt und somit auch die Suche nach dem perfekten Anzug oder Kleid. Mehr >>

Rauf aufs Rad

Die Sonne scheint, der Frühling rückt näher – es ist Zeit, das Fahrrad wieder auszupacken und schnell und unkompliziert durch die Stadt zu flitzen. Mehr >>

Italienische Mode für jeden Anlass

Spaß beim Shopping, italienische Mode und die „Shopping Queen“ zu Gast: Die Boutique „ferro“am Büchel hat einiges zu bieten. Mehr >>

Ausverkauf und Umzug von „Lust for Life“

Anlässlich des großen Umzugs von „Lust for Life“ in die „Galeria Kaufhof“ findet momentan ein Ausverkauf des Sortiments statt. Mehr >>

Kräuter-Drogerie „Victor“: Tut der Seele gut!

... Körper und Seele etwas Gutes zu tun. Die passenden Produkte dazu findet man in der Kräuter-Drogerie „Victor“. Mehr >>

Last-Minute-Kostüme

Wer dieses Jahr etwas spät dran ist oder sich spontan entschieden hat, doch Karneval zu feiern, findet hier eine kleine Übersicht von Geschäften, in denen man sicher fündig wird. Mehr >>

Schmuckstücke und Unikate

Der Valentinstag steht kurz bevor und zu diesem Anlass haben wir der Goldschmiedemeisterin Beate Wimmer in ihrer „Goldschmiede Schmelzpunkt“ einen Besuch abgestattet. Mehr >>

Die Gewürzmanufaktur

„Chili Habaneros“, „Printengewürze“ und „Zatar“ – Ralf Niewöhner lädt bei „Cardamome“ in der Jakobstraße in die Welt der Gewürze ein. Mehr >>

Waluga Store – immer auf der Suche nach Neuem

Im November 2016 hat Jenny Waluga gemeinsam mit ihrem Bruder in der Kockerellstraße das Modegeschäft „Waluga“ eröffnet. Mehr >>

Exklusive Kaffeerösterei

Kaffeeliebhaber aufgepasst: Bei „Contigo“ findet am Samstag, den 28. Januar, ein Kaffeeseminar mit Röstung und Verkostung statt – also schnell noch anmelden. Mehr >>

Karten für Schrittmacher Festival

Jetzt noch Karten bei für das Schrittmacher Festival 2017 bei „KlenkesTicket“ oder „Kundenservice Medienhaus“ ergattern. Mehr >>

Kleidertausch und Flohmarkt

Am Sonntag, den 15. Januar, heißt es im Restaurant Pfannenzauber "Kleidertauschen bei Kaffee und Kuchen". Wer die Wiederverwertung von Kleidung unterstützen möchte, sollte mal vorbeischauen .... Mehr >>

Weihnachtsstimmung in der Innenstadt

Der Duft nach gebrannten Mandeln, die weihnachtliche Musik und die schöne Beleuchtung – es weihnachtet sehr in Aachen! Mehr >>

Lichtermeer im Elisengarten

Am Samstag, den 17. Dezember ist es so weit: Die Aachener Einzelhandel lockt mit dem „Late-Night-Shopping“ und eine weihnachtliche Lichtinstallation gibt es im Elisengarten zu sehen ... Mehr >>

Mehr als nur Shopping

Seit 1993 verkauft Anne Pfeifer in ihrem kleinen Ladenlokal gebrauchte, hochwertige Mode. Hier sind ein neues Lieblingsteil und ein Geschenk zu Weihnachten schnell gefunden! Mehr >>

Ausgezeichnet: „Backhaus“

Vor 40 Jahren wurde die Buchhandlung „Backhaus“ in der Jakobstraße gegründet. Dieses Jahr hat sie zum zweiten Mal den „Deutschen Buchhandlungspreis“ erhalten. Mehr >>

Online-Adventskalender

Bald ist es soweit: dann heißt es "Türchen öffnen" bei unserem Online-Adventskalender mit tollen Gewinnen aus Aachener Geschäften. Mehr >>

Ein „Gans neuer Laden“

Ob „Gänseschal Auguste“, „Mäusemütze Paul“ oder das „Kirschkern-Schweinchen Rosie“ – die lustigen Tiere der Designerin Babs Mommertz machen jeden glücklich. Mehr >>

Ein klassisches Fotofachgeschäft

Mit langjähriger Erfahrung, individueller Beratung und guter Qualität überzeugt „Beißels Foto-Basar“ am Aachener Hauptbahnhof. Mehr >>

Skurril, seltsam, originell und original

In ihrem Geschäft „Choco&Co“ verkauft Edda Möller-Kruse von ihr selbst erfundene und gebastelte Unikate … Mehr >>

Laufen wie barfuß

Neueröffnung: Ab sofort verkauft die Marke „Joe Nimble“ ihre superbequemen Schuhe auch in Aachen. Mehr >>

Von Gamern und Sammlern

„Super Mario“, „Yoshi“, „Tetris“ und „Pokemon“ – Da werden Erinnerungen wach. Im „1UP Store” kann man in der Videospiel-Geschichte stöbern und dabei eine Reise in die Vergangenheit machen. Mehr >>

Hüte über Hüte

Endlich ist es geschafft: Die Hutmacherin Julia Stoll und der Modedesigner Björn Becker haben Anfang September ihr gemeinsames Atelier „Handmade in Aachen“ in der Theaterstraße bezogen. Mehr >>

Zuckerware und Naschkram mit Tradition

Seit 1896 gibt es im „Domlädchen“ am Münsterplatz Zuckerware für jeden Geschmack. Anfang 2016 hat Hannah Schulte das Geschäft übernommen. Mehr >>

Bereicherung für das Domviertel

Karin und Martin Luhn, die Besitzer des orientalischen Schmuckladens „Yucca“, haben direkt neben dem Dom einen neuen Laden eröffnet – „Ornamentum“, . Mehr >>

Quer durch die Bank

Seit fünf Jahren verkauft Schneiderin Steffi Mertenswerden in ihrem Second-Hand-Laden "fadenkreuz" in der Schützenstraße bunte, ausgefallene und besondere Kleidungsstücke und Accessoires. Mehr >>

Was macht der Printenbäcker eigentlich im Sommer?

Wir haben mal Andreas Klein von der „Printenbäckerei Klein“ in der Franzstraße gefragt. Mehr >>

Zurück zum Vinyl

Der Aachener Recordshop „Tam Tam“ feiert dieses Jahr runden Geburtstag: Seit 30 Jahren existiert der Plattenladen bereits. Seit Juli 2015 ist er in den Besitz von Alexander von Mitzlaff übergegangen. Mehr >>

Von Bestsellern, Klassikern und kleinen Geheimtipps

"M. Jacobi's Nachfolger" am Büchel wurde 1871 von Matthias Jacobi gegründet. Wir haben bei Kathrin Spaleck nachgefragt, wie die Digitalisierung sich auf das Geschäft auswirkt und wo die Besonderheiten der kleinen Buchhandlung liegen. Mehr >>

Nicht nur was für Feinschmecker

Alle, die italienisches Essen und Feinkost lieben, sind im „A Tavola da Giorgio“ in der Annastraße mehr als richtig. Mehr >>

Zu jedem Bier das passende Glas

Das neu eröffnete „Hopfen + Malz“ in der Franzstraße ist weit mehr als ein Bierfachgeschäft. Mehr >>

Aachen hat Platz genommen

Endlich war es so weit: Am Samstag, den 30. Juli, konnten die Aachener im Elisengarten in chicen Liegestühlen entspannen. Mehr >>

Aachen nimmt Platz

Am Samstag, 30. Juli findet die Aktion „Aachen nimmt Platz“ statt. Rund einhundert Liegestühle der Initiative „Einkaufen in Aachen – alles drin“ werden in der Zeit von 12 bis ca. 16 Uhr im Elisengarten für Sie bereitstehen. Mehr >>

Voll vital!

Knackiges Obst, blumiger Wein oder herzhafter Käse: Bei den über 5.000 Produkten im Sortiment des Bio-Supermarkts Vital auf der Jakobstraße, finden Genießer alles was sie brauchen. Mehr >>

Shopping in fair

Kinderarbeit, Ausbeutungsbetriebe, Wegwerfgesellschaft – Kann man noch mit einem guten Gewissen einkaufen gehen? In der Fairtrade-Town Aachen schon! Mehr >>

Ein Leben für die Kunst

Detlef Kellermann ist aus Aachens Kunstszene nicht mehr wegzudenken. Seit neun Jahren ist er mit seiner Galerie in der Wirichsbongardstraße zu finden. Ein Besuch. Mehr >>

Früchte? Delikat!

Seit Anfang des Jahres ist Früchte Kamp von seinem Nachbarn Jean-Pierre Delikatessen übernommen worden. Wir wollten wissen: Hat sich etwas geändert? Mehr >>

Richtig aufblühen

Langsam wird es wärmer, immer mehr zeigt die Sonne ihr Gesicht – da steigt die Lust auf Blumengrüße! Wir sagen Ihnen, wo es in Aachen City die schönsten Sträuße gibt. Mehr >>

Big is beautiful

Shopping in großen Größen kann schnell ernüchternd sein. Sinn Leffers hat aufgepasst und einen neuen Store für Frauen jenseits der Size Zero in der Grosskölnstraße 12 gegenüber der Hauptfiliale eröffnet – Und wir haben gleich vorbeigeschaut! Mehr >>

Fit for Shopping

ShopFit!! Kostenlos für alle: zwei mal pro Woche Stretching und Bewegungsübungen im Elisengarten! Mehr >>

Fit for Shopping

Verspannte Muskeln nach dem Shopping-Trip? Zwei mal pro Woche leichtes Stretching und Bewegungsübungen im Elisengarten können da helfen! Mehr >>

Haarkunst

Friseurmeisterin Julia Beckers wurde kürzlich mit dem Titel „Style Master“ ausgezeichnet. Grund genug sie in ihrem Laden „Blondes Gift“ zu besuchen. Mehr >>

Kunterbunt genießen

Erfrischung beim Shoppen gefällig? Dann auf zu Eat a Rainbow! Da gibt es leckeren Frozen Yoghurt mit gesunden Purys. Was das ist, verraten wir hier. Mehr >>

Einkauf Open Air

Fleischliebhaber, Veggies und Blumenkinder werden dienstags und donnerstags auf dem Markt glücklich. Samstags ist sogar alles Bio! Hier finden Sie Termine und Zeiten. Mehr >>

Trauen Sie sich!

Locations, Essen, der passende Ring – bei einer Hochzeit muss viel bedacht werden. Wir geben Tipps für die Planung Ihres schönsten Tags. Mehr >>

Schenken durch Shoppen

So schön war helfen noch nie: Wer bei Oxfam shoppt, tut sich und anderen etwas Gutes. Mehr >>

Wer macht das Rennen?

Bei LUST for LIFE haben die Instawalk-Teilnehmer ihre Lieblings-Trends für den Frühling in Szene gesetzt. Mehr >>

Ressourcen nutzen und sparen!

Wohin mit ungeliebten Teilen? Zu H&M! Da ist bis Sonntag World Recycle Week. Mehr >>

Mit dem Handy voran durch Aachens Shops

Elf Mode-Blogger haben beim zweiten Instawalk die besten Shopping-Locations der Innenstadt unter die Lupe genommen. Mehr >>

Fit in den Frühling

Das Frühjahr ist da! Zeit, sportlich aktiv zu werden! Wo Sie in der Innenstadt die richtige Kleidung und Accessoires bekommen, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Mehr >>

Frust beim Hosenkauf war gestern!

Sinn Leffers verspricht: mit den Hosen von Gardeur finden Sie ganz schnell ein passendes Stück. Mehr >>

Frischer Wind am Dahmengraben

Das Aachener Modelabel „PAT TOO PAT“ hat seinen ersten Flagship-Store eröffnet. Mehr >>

Auf Karls Spuren

Mit dem neu aufgelegten Stadtführer „Kaiser Karl führt durch Aachen“ können Sie die City auf eigene Faust erkunden. Mehr >>

Barleben Handspielpuppen

Seit einem Monat in der Annastraße zu finden: Barleben Handspielpuppen. Was dahintersteckt lesen Sie hier. Mehr >>

Fairdammt schick!

Mode soll gut aussehen – klar. Genauso wichtig sind aber Herkunft und Produktion der Kleidung. Hier finden Sie Aachens Adressen für Shopping mit fairem Hintergrund. Mehr >>

Natur Pur

1865 begann Korb Bayer als Fachladen für Korbwaren und ist inzwischen ein euregional bekanntes Geschäft mit einem breit gefächerten Sortiment an Naturprodukten geworden. Mehr >>

Stylisch durch die kalte Jahreszeit

Bei Irmgard Wangerin gibt es jede Menge schicke Schuhe und Accessoires, die auch noch warm halten. Mehr >>

Aus Alt mach Neu

Aus scheinbar Kaputtem mit ein bisschen Handarbeit und Liebe wieder etwas Ansehnliches machen – das ist ein Trend aus den Niederlanden. Auch in Aachen gibt es viele Kreativ-Angebote, einige haben wir für Sie zusammengestellt. Mehr >>

100 Tage Aquis Plaza – wie sieht’s aus?

Besucherströme, Parksituation, Geheimtipp – Centermanagerin Kathrin Landsmann zieht drei Monate nach der Eröffnung ein erstes Resümee. Mehr >>

Karneval kann kommen!

Mutiger Indianer, aufgeweckte Prinzessin oder verrückter Pirat – bald kommt die fünfte Jahreszeit und damit die Frage: „Was ziehe ich bloß an…? Mehr >>

Engagement gefragt!

Oxfam Shop braucht tatkräftige Unterstützung: Ehrenamtler für den neuen Shop gesucht. Mehr >>

Einkaufen mit der ganzen Familie

Aachen ist in jeder Hinsicht eine familienfreundliche Stadt. Natürlich auch, wenn es um das Thema Shopping geht. Mehr >>

Auf Karls Spuren

Die "Route Charlemagne" führt zu bedeutenden Orten der Stadt und erzählt Geschichte und Geschichten Aachens als europäische Stadt und als Stadt der Wissenschaft. Mehr >>

Genussmomente in der Altstadt

Shopping-Pause gefällig? Dann hat der Markt viele schöne Plätze im Angebot und Gerichte für jeden Geschmack. Mehr >>

Der Aachener Dom – ein Besuch, der berührt

Aachens Touristen kommen am Dom nicht vorbei. Und auch wer hier geboren wurde, sollte sich die Zeit nehmen, dem historischen Münster einen Besuch abzustatten. Mehr >>

Stadtkultour

Nach oder vor dem Shoppen Kultur erleben – das ist möglich bei vielen unterschiedlichen Stadtführungen. Mehr >>

Richtig beraten
dank Q+

Einkaufen ohne Schnäppchenwahn! Das hat sich die Qualitätsallianz Q+ auf die Fahne geschrieben. Denn: Ganz in Ruhe von kompetenten Fachleuten beraten werden – das ist es doch, was eine entspannte Shoppingtour ausmacht. Mehr >>

Wärmend und lecker – zum Wohl!

Ein heißes Getränk gehört auf dem Weihnachtsmarkt dazu. Um bei der großen Auswahl den Überblick zu behalten, haben wir uns umgeschaut und für Sie einige klassische und besondere Drinks zusammengestellt, die es auf dem Markt zu finden gibt. Mehr >>

Alles drin – wie kommt man hin?

Im Moment ist viel los in Aachen. Wie sie die Hotspots Weihnachtsmarkt und Aquis Plaza am Besten erreichen, lesen Sie hier. Mehr >>

Alle Jahre wieder …

Der Aachener Weihnachtsmarkt öffnet am kommenden Freitag um 19 Uhr seine Pforten, die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren. Mehr >>

Weihnachten für’s Butterbrot

Am letzten Donnerstag griff OB Marcel Philipp beherzt zum Messer und schnitt – im Blitzlichtgewitter der anwesenden Fotografen – die Weihnachtsleberwurst an. 

 Mehr >>

Kompakter geht’s nicht!

Einzelhändler Martin Görg von Görg&Görg in der Annastraße verrät uns, warum das Einkaufen gerade in Aachen Spaß macht. Mehr >>

Aquis Plaza hat eröffnet

Aachens größter – und von vielen lang ersehnter – Shopping-Tempel hat am Donnerstag um 8 Uhr morgens seine Pforten geöffnet. Mehr >>

Nur noch zweimal schlafen!

In dieser Woche hat das Warten ein Ende: Das Aquis Plaza eröffnet und damit auch einige Geschäfte, die es vorher in Aachen noch nicht gab. Mehr >>

Der Countdown läuft, die Vorfreude steigt!

In wenigen Tagen, am 28. Oktober, öffnet das Aquis Plaza seine Pforten. Wir haben jetzt schon mit Center Managerin Kathrin Landsmann gesprochen, die uns einen Einblick in das, was da kommt, gab. Mehr >>

AACHEN EROBERT INSTAGRAM!

Der „Instawalk“ am 10. Oktober war ein voller Erfolg. Zwölf Teilnehmer, unter ihnen vier glückliche Facebook-Gewinnerinnen, hielten Aachens schönste Shopping-Seiten fest. Hier gibt es einen kleinen Einblick! Mehr >>

Willkommen auf aachen-shopping.de!

Neben dem Start dieser Seite gibt es ab heute noch weitere Highlights zur Einkaufsstadt Aachen, über die wir Sie natürlich auch informieren wollen. Mehr >>

Mehr anzeigen