Akteure der Innenstadt


Über die Leerstände und den Rückgang des Einzelhandels in der Innenstadt von Aachen wird viel diskutiert. Natürlich gibt es Verbesserungsbedarf. Aber es gibt auch Menschen, die sich schon lange für eine lebendige und schöne Einkaufsstadt engagieren. Zwei von ihnen sind Karin und Martin Luhn, Inhaber der Läden Yucca und Ornamentum.

Martin Luhn: “Unsere Aktionen leben von der Zusammenarbeit der Händlerschaft der Annastraße und des Dom- und Marktviertels, die alle an einem Strang ziehen. In der Aachener Altstadt gibt es viele besondere, inhabergeführte Geschäfte. Gemeinsam organisieren wir beispielsweise Dinge, wie die Weihnachtsbeleuchtung und die Blumenampeln.”

Und was für Aktionen werden noch organisiert?
Martin Luhn: “Eine gemeinsame Aktion von Dom- und Marktviertel ist das Primelfest, bei dem wir jedes Jahr im Frühling 6.000 Primeln in der Innenstadt verteilen und die Straßen damit schmücken. Auch im August machen wir eine ähnliche Aktion und verteilen Sonnenblumen an die Passanten. Eine weitere große Aktion ist der “Dom auf Reisen”. Diese hat schon im Jahr 2018 stattgefunden – mit einer unglaublichen Resonanz. Die Idee dahinter war, dass man über die ganze Stadt verteilt Schneekugeln mit Dom kaufen konnte. Diese sollte man auf Reisen mitnehmen und mit ihr an ungewöhnlichen Orten Fotos machen. So sind die Schneekugeln rund um den Globus gereist und wir haben tolle Bilder bekommen. Diese wurden anschließend im Aachener Dom prämiert. Ein Teil der Einnahmen wurde zur Erhaltung des Doms gespendet.
Zudem arbeiten wir auch mit der Aachener Lebenshilfe zusammen: Wir Kaufleute haben vor einigen Jahren Blumenampeln angeschafft, um die Innenstadt zu schmücken. Die Stadtgärtnerei bepflanzt diese jedes Jahr und die Aachener Lebenshilfe gießt die Blumenampeln im Auftrag der IG Altstadt. So versuchen wir mit unseren Aktionen eine Brücke zu schlagen und verschiedene Aachener Unternehmen einzubinden. Genauso machen wir das auch bei den Weihnachtsbäumen rund um den Dom. Der Schmuck dafür kam von den Werkstätten der Lebenshilfe. Aus recycelten Abfallmaterialien wurden schöne und pfiffige Schmuckteile gebastelt, die vom Besucher – gegen eine Spende – mitgenommen werden konnten.
Solche Aktionen haben zum Ziel, Akteure in der Innenstadt miteinander zu verknüpfen, denn eine Kooperation der Aachener Geschäftsleute ist sehr wichtig.”

Von wem wird das alles finanziert?
Martin Luhn: “Der Schmuck und die Bäume werden von den einzelnen Geschäften bezahlt. Meist sind es die kleinen, inhabergeführten Läden und auch ein paar Gastronomen, die Aktionen wie die Weihnachtsbeleuchtung und die Blumenampeln bezahlen. Durch solche Aktionen schaffen wir eine schöne Atmosphäre in Aachen, diese ist wichtig für die Lebendigkeit und die Gastfreundschaft der Stadt.”


YUCCA DESIGN

Kockerellstr. 3
52062 Aachen

Telefon:+49-(0)241-404682

http://www.yucca-shop.de


 

Martha Mode

Aus einem Hippie-Schmuckstand in Köln entstand das Aachener Modegeschäft „Martha Mode“ in der Elisengalerie. ...Mehr >>

Auguste im Bade

Unverpackte, plastik- und chemikalienfreie Produkte zur natürlichen Köperpflege. ...Mehr >>

Intersport Drucks

Ein echtes Aachener Familienunternehmen seit 142 Jahren: Wir haben Sebastian Drucks getroffen. ...Mehr >>

Korb Bayer

Das Fachgeschäft für Korbwaren in Aachen hat sich in den letzten Jahren mit seinem großen Sortiment an Naturprodukten und Bürsten zu einer wichtigen Adresse für nachhaltiges Einkaufen in Aachen entwickelt. ...Mehr >>

Hubert & Therese

Ralf Rossbruch und sein Team schaffen mit fairer aber modischer Kleidung mehr Bewusstsein für umweltfreundliche Herstellungsprozesse. ...Mehr >>

Schuh Walbert

Mit einem bald 100-jährigen Bestehen ist das Aachener Schuhhaus nicht nur alteingesessen, sondern auch der Spezialist für modisch bequemes Schuhwerk und Kinderschuhe. ...Mehr >>

Plum’s Kaffee

„Plum’s Kaffee“ – die älteste Kaffeerösterei Deutschlands und seit 1983 ein Familienunternehmen der Familie Vogeler. Wir haben bei einer Besichtigung von Gina Vogeler allerhand über den Röstvorgang und die Herkunft des Kaffees erfahren. ...Mehr >>

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen all unseren treuen Leserinnen und Lesern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, alles Gute für 2019 und vor allem: viel Spaß beim Einkaufen in Aachen! ...Mehr >>

Lichterfest und Late-Night-Shopping in der Innenstadt

Am Samstag, den 15. Dezember, ist wieder einiges los in der Aachener Innenstadt: Einkaufen in Aachen lädt zum Lichterabend im Elisengarten ein und der Einzelhandel lockt mit Late-Night-Shopping. ...Mehr >>

Online-Adventskalender 2018

Gewinne, Gewinne, Gewinne: Die Adventszeit steht vor der Tür und damit auch die Zeit unseres Online-Adventskalenders. ...Mehr >>

Görg & Görg – Wolle & Knöpfe

Julia Babendreyer ist begeisterte Strickerin seit Ihrem 10. Lebensjahr. In einem Gespräch erzählt sie, wie sie zum Stricken gekommen ist und was man in ihrem Geschäft alles angeboten bekommt. ...Mehr >>

White Concepts und Kristina Höfler Wedding Design 


Bei „White Concepts“ an der Neupforte gibt es ein Hochzeits-rund-um-Paket: Brautkleider kauft man bei Sarah Bien und Kristina Höfler bietet das passende Wedding Design an. ...Mehr >>