Intersport Drucks


Keine Kette, sondern ein echtes Aachener Familien- und Traditionsunternehmen seit 142 Jahren: Wir haben INTERSPORT DRUCKS besucht und uns mit Sebastian Drucks über die Geschichte des Unternehmens und das dortige weitreichende und vielseitige Angebot unterhalten.



Outdoor-Sport, Laufen, Fitness, Fußball, Schwimmen, Ski und vieles mehr: Auf einer circa 3.500 Quadratmeter großen Verkaufsfläche findet man bei INTERSPORT DRUCKS in Aachen in der Alexanderstraße alles, was das Sportlerherz begehrt.


Ein Unternehmen mit Geschichte

„Gegründet wurde das Unternehmen vor 142 Jahren im Jahr 1877 an der Hotmannspief, in dem zunächst Kurzwaren und Berufsbekleidung angeboten wurden“, erzählt Sebastian Drucks.

Aber wie kam es dazu, dass aus dem damaligen Geschäft im Laufe der Zeit ein Spezialist für Sportbekleidung wurde? „In den 1920er Jahren wurde in Deutschland der Sportunterricht als Pflichtfach in den Schulen eingeführt. Das katholische Aachener Mädchengymnasium St. Ursula kam damals mit dem Auftrag zu meinem Urgroßvater Leo Drucks, züchtige Sporthosen für die dortigen Schülerinnen zu schneidern. Das Resultat waren schwarze, wollene Pumphosen“, so Sebastian Drucks. Es entstand der erste Sportartikel der Familie Drucks.

Im Mai 1956 trat die Firma als 21. Mitglied der Einkaufsgenossenschaft EGESPO, dem Vorläufer der INTERSPORT bei und war somit eines der Gründungsmitglieder. Heute ist die INTERSPORT in über 60 Ländern auf der Welt vertreten und das Aachener Unternehmen INTERSPORT DRUCKS stellt mit sechs Filialen und dem hauseigenen Outlet zwischen Aachen und Köln einen wichtigen Teil davon dar.

INTERSPORT DRUCKS wird als familiäres Einzelhandelsunternehmen von Sebastian Drucks, seinem Bruder Christoph Drucks und ihrem Vater Franz-Leo Drucks geführt. „Wir haben unsere halbe Kindheit im Unternehmen verbracht und mit 18 Jahren war mir klar, dass ich das Unternehmen weiterführen möchte. Nach meinem BWL-Studium habe ich in anderen Sportunternehmen Erfahrungen gesammelt und sechs Jahre lang alle Jobs ausgeführt, die ich heute anbiete – vom Lageristen über den Verkauf bis hin zum Verkaufsleiter von sieben Filialen. Mitsamt dieser Erfahrungen erfolgte der Einstieg in das Unternehmen INTERSPORT DRUCKS im Jahr 2012“, erzählt Drucks.

Im stationären Handel legt Sebastian Drucks besonderen Wert auf eine angenehme Einkaufsatmosphäre im Unternehmen: „Ich bin richtig stolz auf unsere Mannschaft. Die Kolleginnen und Kollegen sind hervorragend ausgebildet und helfen den Besuchern, immer das Richtige zu finden, um ihren Sport mit Spaß auszuführen“, erzählt er.

Bei INTERSPORT DRUCKS arbeiten viele sportlich interessierte und sportbegeisterte Mitarbeiter. So findet man in der Laufabteilung Marathon-Läufer oder Lauftrainer. „Wir wollen, dass der Kunde authentisch und maßgeschneidert beraten werden kann“, sagt Drucks. So zeigt sich die Qualität, die nur ein echtes Fachgeschäft bieten kann.


Der Sportspezialist

„Wir haben die größte Auswahl an Sportartikeln in der Region“ führt Sebastian Drucks an. Das Angebot reicht dabei von Outdoor- und Wanderbekleidung, Sport-Fashion wie Jacken, Mäntel, Schuhe und Hosen über Lauf- und Fußballbekleidung bis hin zu Schwimm- und Skibekleidung sowie verschiedene Sportgeräte, Wanderausstattung und alles was man für den Sport benötigt. Dabei sind alle Produkte modisch und funktionell.

Die Markenauswahl ist bei INTERSPORT DRUCKS ebenso vielfältig: Marken wie Icepeak, Schöffel, Haglöfs, Fire and Ice, The North Face, Sherpa und Didriksons, Adidas, Nike, Puma und Co sind nur einige von vielen. „Wir suchen stetig Produkte für die unterschiedlichsten Zielgruppen“, so Sebastian Drucks. Aber nicht nur die Markenauswahl, auch die Produktvielfalt ist groß: Von Hosen, Röcken und Shorts über Softshell- und Outdoor-Jacken, Shirts, Blusen und Hemden bis hin zu Kopfbedeckungen, einer großen Schuhauswahl und den verschiedensten Taschen findet man hier alles, was das Sportlerherz begehrt.

Im großen Schuhbereich wird man für den Outdoor- und Wandersport ausgestattet: Hier gibt es besonders leichte Trekkingsandalen, Wasserschuhe, Laufschuhe, Skischuhe, Wanderschuhe und vieles mehr. Auf der extra Teststrecke für Wanderschuhe, bestehend aus Steinen und Holz, kann der Schuh im Laden unter annähernd echten Bedingungen getestet werden.Ebenso gibt es für den Laufbereich eine Currex-Laufanalyse, die für jeden Läufer seinen individuellen Laufschuh findet.


(Fotos: Einkaufen in Aachen/Marie-Luise Manthei)


Intersport Drucks

Alexanderstraße 29, 52062 Aachen

Telefon: +49-(0)241-470990

E-Mail: info@drucks.de
www.intersport-drucks.de


 

Zuiderduin

„Meine Produkte möchten angefasst werden“, so Designerin Miranda Zuiderduin. Darum vertreibt sie ihre Mode auch nicht online. Das macht aber gar nichts, denn ein Besuch in ihrem Geschäft in der Annastraße lohnt sich allemal. ...more >>

Strumpfmagazin

Netz geht immer. Leopardenmuster und Animalprints auch, aber besonders „Leo“ wird nächstes Jahr noch stärker gefragt sein. Die Rede ist von Strümpfen und der Prognose von Zeina Schneider ... ...more >>

Schnei­der­wind

Seit 1846 nicht nur für Pfeifenraucher und Spirituosen-Liebhaber eine Aachener Institution. Am Lindenplatz wartet ein wahrer Genusstempel auf die Besucher … ...more >>

Martha Mode

Aus einem Hippie-Schmuckstand in Köln entstand das Aachener Modegeschäft „Martha Mode“ in der Elisengalerie. ...more >>

Auguste im Bade

Unverpackte, plastik- und chemikalienfreie Produkte zur natürlichen Köperpflege. ...more >>

Akteure der Innenstadt

Zwei, die sich schon lange für eine lebendige und schöne Einkaufsstadt engagieren: Karin und Martin Luhn ...more >>

Korb Bayer

Das Fachgeschäft für Korbwaren in Aachen hat sich in den letzten Jahren mit seinem großen Sortiment an Naturprodukten und Bürsten zu einer wichtigen Adresse für nachhaltiges Einkaufen in Aachen entwickelt. ...more >>

Hubert & Therese

Ralf Rossbruch und sein Team schaffen mit fairer aber modischer Kleidung mehr Bewusstsein für umweltfreundliche Herstellungsprozesse. ...more >>

Schuh Walbert

Mit einem bald 100-jährigen Bestehen ist das Aachener Schuhhaus nicht nur alteingesessen, sondern auch der Spezialist für modisch bequemes Schuhwerk und Kinderschuhe. ...more >>

Plum’s Kaffee

„Plum’s Kaffee“ – die älteste Kaffeerösterei Deutschlands und seit 1983 ein Familienunternehmen der Familie Vogeler. Wir haben bei einer Besichtigung von Gina Vogeler allerhand über den Röstvorgang und die Herkunft des Kaffees erfahren. ...more >>

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen all unseren treuen Leserinnen und Lesern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, alles Gute für 2019 und vor allem: viel Spaß beim Einkaufen in Aachen! ...more >>

Lichterfest und Late-Night-Shopping in der Innenstadt

Am Samstag, den 15. Dezember, ist wieder einiges los in der Aachener Innenstadt: Einkaufen in Aachen lädt zum Lichterabend im Elisengarten ein und der Einzelhandel lockt mit Late-Night-Shopping. ...more >>