Bio? Voll Vital!

 

Im „Bio-Supermarkt Vital“ liegt der Fokus auf regionalen Produkten. Vier Aachener Produzenten wurden vorgestellt.

Das Interesse an Bio-Produkten wächst und somit auch das Bewusstsein für Qualität und eine bessere CO2-Bilanz. Im „Bio-Supermarkt Vital“ auf der Jakobstraße findet man im Sortiment aus über 5.000 Produkten auch einige von Aachener Produzenten.


Seit 1984 werden hier Qualitätsbio-Produkte wie frisches Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Käse und Milchprodukte, Naturkosmetik und Getränke sowie regionale Produkte aus dem Aachener Raum angeboten.


Der Inhaber des „Bio-Supermarkt Vital“ Felix Matterne legt besonderen Wert darauf, viele der Produzenten persönlich kennenzulernen, so dass „die Gesichter zu den Produkten passen“. Dabei ist er ständig auf der Suche nach neuen Aachener Produzenten, die ihre Produkte hier verkaufen möchten.


Unter anderem mit dabei ist das vor acht Monaten neu gegründete Unternehmen „purSTEUCKS“. Die Bio-Smoothies werden jeden Tag frisch zubereitet, so dass es jede Woche neue Mischungen gibt – lecker! Auch die Brot- und Backwaren aus holzbefeuerten Steinöfen der Bio-Bäckerei „Töllerei“ können hier gekauft werden sowie passend dazu der leckere Käse und die Milchprodukte vom „Michaelshof“ in Aachen. Und auch der Aachener Bio-Senf aus der „Karolus Manufaktur Aachen“ – perfekt als Geschenk, anstatt der üblichen Printen – ist im „Bio-Supermarkt Vital“ vertreten.


Also, beim nächsten Einkauf nicht nur auf Bio-Produkte achten, sondern auch auf deren CO2-Bilanz gucken und lieber regionale Ware kaufen. Wer sich inspirieren lassen möchte, kann unter www.biomarkt-vital.de einen Einblick in das große Sortiment des „Bio-Supermarkt Vital“ bekommen.



Mehr Informationen

zu „purSTEUCKS“ gibt es unter www.pursteucks.de,

zum „Michaelshof“ unter www.michaelshof.eu,

zur Bio-Bäckerei „Töllerei“ unter www.toellerei.de

und zur „Karolus Manufaktur Aachen“ unter www.karolusmanufaktur.de


(Fotos: Sophia Löhrer)

Kunterbunter Büchel

Das neue Ladenlokal der „Villa Kunterbunt“ ist auch von außen ein richtiger Hingucker: Die farbigen Punkte auf den weißen Säulen machen den Laden zu einer echten Villa Kunterbunt. ...Mehr >>

Carolus Thermen meets Barbor


Perfekt, um sich nach den Karnevalstagen zu erholen: Die Aachener Carolus Thermen und die Produkte von „Babor Beauty Spa“. ...Mehr >>

Puffelparade

Ob Berliner, Faschingskrapfen oder Puffel – Egal, wie das leckere Gebäck mit Füllung auch genannt wird, zu Karneval gehört es in Aachen einfach dazu. Fünf Puffel im Test. ...Mehr >>

Aufheller III

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Den Abschluss macht diese Woche das Einrichtungshaus „Mathes“. ...Mehr >>

Aufheller II

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Diese Woche waren wir bei: „licht + licht“. ...Mehr >>

Aufheller I

Um den kalten und dunklen Januar ein bisschen heller und leuchtender zu gestalten, stellen wir in den nächsten drei Wochen verschiedene Aachener Lampen- und Beleuchtungsgeschäfte vor. Diese Woche: „Alte Metallkunst Wolken“. ...Mehr >>

Drei Fragen an …

... die Aachener Gründer des beliebten Designmarktes „handmade circus“ und des Labels für Wohn-und Möbelaccessoires „nicenicenice“, Katrin Engel und Jean-Marie Dütz. ...Mehr >>

Festlich eingekleidet

Wer für die Festtage – egal ob für Weihnachten oder Silvester – noch etwas Schickes und Stilvolles zum Anziehen braucht, sollte die neue Cocktail-Boutique von „SinnLeffers“ besuchen. ...Mehr >>

Latenight-Shopping und Lichterabend am Samstag

Der Aachener Einzelhandel lockt am Samstag, den 16. Dezember, mit „Late-Night-Shopping“ und "Lichterabend im Elisengarten"! ...Mehr >>

Wein, Wein und noch mehr Wein

Ob Weiß- oder Rotwein, Rosé, Sekt oder Champagner – im neuen „Jaques' Weindepot“ in der Aachener Franzstraße können über 200 Weine verkostet werden. ...Mehr >>

Online-Adventskalender 2017

Bald ist es soweit: dann heißt es "Türchen öffnen" bei unserem Online-Adventskalender mit tollen Gewinnen aus Aachener Geschäften. ...Mehr >>

Kultur, Kaffee und Weihnachtsmarkt-Getümmel

Hochbetrieb auf dem Katschhof. Ab dem kommenden Freitag kann man nicht nur über den Weihnachtsmarkt bummeln, sondern auch gleich das „Centre Charlemagne“ inklusive dem Museumscafé „Karls“ besuchen. ...Mehr >>