Bio? Voll Vital!

 

Im „Bio-Supermarkt Vital“ liegt der Fokus auf regionalen Produkten. Vier Aachener Produzenten wurden vorgestellt.

Das Interesse an Bio-Produkten wächst und somit auch das Bewusstsein für Qualität und eine bessere CO2-Bilanz. Im „Bio-Supermarkt Vital“ auf der Jakobstraße findet man im Sortiment aus über 5.000 Produkten auch einige von Aachener Produzenten.


Seit 1984 werden hier Qualitätsbio-Produkte wie frisches Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Käse und Milchprodukte, Naturkosmetik und Getränke sowie regionale Produkte aus dem Aachener Raum angeboten.


Der Inhaber des „Bio-Supermarkt Vital“ Felix Matterne legt besonderen Wert darauf, viele der Produzenten persönlich kennenzulernen, so dass „die Gesichter zu den Produkten passen“. Dabei ist er ständig auf der Suche nach neuen Aachener Produzenten, die ihre Produkte hier verkaufen möchten.


Unter anderem mit dabei ist das vor acht Monaten neu gegründete Unternehmen „purSTEUCKS“. Die Bio-Smoothies werden jeden Tag frisch zubereitet, so dass es jede Woche neue Mischungen gibt – lecker! Auch die Brot- und Backwaren aus holzbefeuerten Steinöfen der Bio-Bäckerei „Töllerei“ können hier gekauft werden sowie passend dazu der leckere Käse und die Milchprodukte vom „Michaelshof“ in Aachen. Und auch der Aachener Bio-Senf aus der „Karolus Manufaktur Aachen“ – perfekt als Geschenk, anstatt der üblichen Printen – ist im „Bio-Supermarkt Vital“ vertreten.


Also, beim nächsten Einkauf nicht nur auf Bio-Produkte achten, sondern auch auf deren CO2-Bilanz gucken und lieber regionale Ware kaufen. Wer sich inspirieren lassen möchte, kann unter www.biomarkt-vital.de einen Einblick in das große Sortiment des „Bio-Supermarkt Vital“ bekommen.



Mehr Informationen

zu „purSTEUCKS“ gibt es unter www.pursteucks.de,

zum „Michaelshof“ unter www.michaelshof.eu,

zur Bio-Bäckerei „Töllerei“ unter www.toellerei.de

und zur „Karolus Manufaktur Aachen“ unter www.karolusmanufaktur.de


(Fotos: Sophia Löhrer)

Kunstvolles Aachen

Am 23. und 24. September findet die Aachener Kunstroute statt. Neu mit dabei: die Galerie CAAC Courtart Aachen von Sabrina Schelker und Ákos Szíraki.. ...Mehr >>

Das Open Air Musikfestival

Mit einem vielfältigen Musikmix lädt die Stadt Aachen erneut zum „AachenSeptemberSpecial“ ein. ...Mehr >>

Kunsthandwerk und Design in Aachens Altstadt

Am Wochenende wird es wieder voll in Aachens Altstadt: Rund 300 Aussteller zeigen auf dem 41. Europamarkt ihr Kunsthandwerk und Design ...Mehr >>

Aachener Weinsommer

Vom 24. bis zum 27. August sind auf dem Katschhof wieder rheinland-pfälzische Winzer zu Gast. ...Mehr >>

Aaachen nimmt Platz

Am kommenden Samstag werden im Aachener Elisengarten wieder unseren trendigen Liegestühle aufgestellt – perfekt, um nach einer ausgiebigen Shopping-Tour einfach mal Platz zu nehmen und sich zu entspannen. ...Mehr >>

Pferdammt schöne Schaufenster

Auch die Aachener Geschäftswelt erfreut sich am CHIO und hat passend zum Weltfest des Pferdesports ihre Schaufenster dekoriert. ...Mehr >>

Die Liebe vom Hobby zum Beruf gemacht

Anlässlich des CHIO haben wir uns mal im Reitsportgeschäft „Lüttgens“ in der Wirichsbongardstraße umgeschaut.. ...Mehr >>

Kaffee und Vintage

Am Wochenende hat in der Kleinmarschierstraße Aachens erster PopUp-Concept Store eröffnet – ein Vintagemöbelgeschäft mit integriertem Café. ...Mehr >>

Für den richtigen Blick

Aachens ältester Optiker „Augenweide Vennemann“ am Kapuzinergraben steht für Qualität und eine gute Beratung. ...Mehr >>

Entdecke Aachen

Mit den vielseitigen Stadtführungen des „aachen tourist service e.V.“ kann man Aachen von einer ganz neuen Seite kennenlernen. ...Mehr >>

ready selfie go!

Vom 10. Juni bis zum 15. Juli kann man bei unserer Selfie-Aktion sein Lieblings-Sommer-Outfit im Wert von bis zu 200 Euro gewinnen. ...Mehr >>

Neueröffnung: „Chapati am Dom“

Das Aachener Domviertel wird seit Kurzem von „Chapati am Dom“ mit hochwertiger und organischer Mode versorgt. ...Mehr >>